Insekten sterben unbemerkt und leise

Naturnahe Wiesen als Zufluchtsorte

In einer Obstwiese lebt noch eine Vielzahl unterschiedlicher Insekten: die Borke der knorrigen Bäume bietet vielen Arten Zuflucht und Überwinterungsmöglichkeiten, die blumenreichen Wiesen unter den Bäumen beherbergen Blütenbesucher, trockene Stellen ohne Grasbewuchs ermöglichen Grabwespen das Überleben, sogar das Fallobst ist für einige Arten wichtig.. Sie leben nicht nur auf der Streuobstwiese, aber hier finden sie Zuflucht und einen geschützten Lebensraum.

zurück zur Stationenseite


Seite noch in Arbeit